Collaboration Hub

Prozesspfad der Hierarchie im Collaboration Hub sollte einer historischen Logik folgen

Aktuell besteht für den angezeigten Prozesspfad im Collaboration Hub keine nachvollziehbare Logik.

 

Dies führt bereits jetzt zu Konflikten zwischen Globalen und Geschäftsbereichs Prozessverantwortlichen. Den sobald ein Geschäftsbereich eine Verlinkung auf einen globalen Prozess erstellt, was gewünscht ist im Sinne der End-to-End Prozessmodellierung, so wird der Pfad "überschrieben".

 

Im Beispiel Bild anbei habe ich lediglich eine Kopie unserer übergreifenden Heraeus Prozesslandschaft erstellt. Das Resultat, die Kopie hat sofort den Pfad überschrieben und führt Nutzer nun in die falsche Landing Page. Dies passiert mit jeder einzelnen Verlinkung.

 

Mein Vorschlag wäre die Nutzung einer historischen Logik ähnlich die des Webbrowsers (zuletzt geöffnete Seite). Damit würde wir die springenden und willkürlichen Prozesspfade verhindern.

Idea No. 1002

Attachments

- [ Show all ]