Original Language Deutsch (German)
Title Konventionenprüfung: Bearbeitung mehrerer Fehler soll auch ohne Aktualisierung der Liste möglich sein
Description

Bei der Konventionenprüfung zum Prozessdiagramm wird im unteren Bereich als Ergebnis die Liste der Hinweise, Warnungen und Fehler angezeigt. Nach jeder Änderung im Diagramm, die sich durch das Abarbeiten der Liste aus der Konventionenprüfung ergibt, wird der User aufgefordert die Liste der Hinweise, Warnungen und Fehler zu aktualisieren. Solange die Liste nicht aktualisiert wird, können keine weiteren Einträge angeklickt werden und die Fehler werden im Diagramm nicht mehr angezeigt.

 

Eine Aktualisierung ist also zwingend erforderlich, kostet aber jedes Mal Zeit.

 

Unsere Modellierer möchten lieber vor einer Aktualisierung mehrere Fehler aus der Liste bearbeiten, so dass die Fehlerbehebung schneller durchführbar ist.

 

Wie bisher kann nach einer Bearbeitung des Diagramms der "Aktualisieren"-Button erscheinen. Die Liste soll aber weiterhin anklickbar bleiben und die Fehler im Diagramm weiterhin angezeigt werden (auch wenn Liste und Fehler im Diagramm dann natürlich nicht dem aktuellen Bearbeitungszustand entsprechen, was dem User aber natürlich bewusst ist).

 

Die Liste wird erst dann aktualisiert, wenn der Modellierer den Button anklickt.

 

Für User, die den Button wie gewohnt nach jeder Änderung anklicken, ändert sich nichts. Für User, die schneller arbeiten wollen, besteht die Option, erst nach mehreren Änderungen zu aktualisieren.