Process Editor

(@spenseler)

Process Editor

Gültigkeit von Prozessen/ Ablauf der Fristigkeiten

Jeder Prozess sollte nur über einen bestimmten Zeitraum gültig sein, bis er erneut auf den Prüfstand gestellt wird. In den einzelnen Prozessen und global für alle Prozesse (Voreinstellung) sollte somit eine direkte Hinterlegung der Gültigkeit möglich sein. Wenn sich dieser Zeitraum annährt, müsste in einer Frist vor Ablauf automatisch eine Nachricht eingehen, dass dieser Prozess demnächst abläuft und erneut kontrolliert ...more »

Voting

100 votes

Process Editor

Übernahme von Umbenennungen bei Unterprozessen

Momentan kann man bei der Verlinkung von Unterprozessen das Feld "Diagrammname übernehmen" anklicken. Dadurch wird der aktuelle Name des verlinkten Diagramms verwendet. Wird das verlinkte Diagramm umbenannt, wird die Umbenennung nicht übernommen. Das Häkchen "Diagrammname übernehmen" wird entfernt und die Benennung des Unterprozesses ist nicht mehr aktuell. Das bedeutet, dass man vor einer Umbenennung von Diagrammen ...more »

Voting

63 votes
(@patrick.hartlaub)

Process Editor

Heftklammer-Symbol bei Anhängen auch in Editor

IST: Füge ich einem Symbol eine Datei als Anhang hinzu, sehe ich im Portal das Heftklammer-Symbol zum Aufruf des Anhangs.

 

Bin ich im Editor, sehe ich die Heftklammer NICHT. Ich sehe lediglich unter Attributen, dass eine Datei hinterlegt ist.

 

SOLL: Symbol soll in Portal wie Editor identisch angezeigt werden.

 

Vielen Dank für die Berücksichtigung vorab.

Voting

61 votes
(@stephanie.schoen)

Process Editor

IT-Systeme automatisch unter-/oberhalb eine Aktivität anpflegen

Im Moment wird das IT-System automatisch bei der Schnellauswahl an einer Aktivität rechts neben die Aktivität angepflegt. Besser wäre es wenn das IT System automatisch unterhalb oder oberhalb der Aktivität angepflegt werden würde. Da die BPMN-Modellierung von links nach rechts erstellt wird und das System durch eine neue Aktivität überdeckt werden würde. Somit muss man in jedem Fall das IT-System unterhalb oder oberhalb ...more »

Voting

52 votes

Process Editor

Textannotation

Es wäre gut, wenn die Textannotation von beliebiger Seite an ein Objekt gehängt werden könnte und der Text dann entsprechend links- oder rechtsbündig wäre.

Zur Zeit ist die Klammer immer nach rechts geöffnet und der Text immer linksbündig.

Verschiebt man(n) also die Annotation auf die linke Seite, sieht das Ergbnis wenig gut aus.

Voting

50 votes
(@reto.zumstein)

Process Editor

Gültigkeitsfrist für Kommentareinladungen

Einladungen für Kommentare (Feedback) haben keine Ablauffrist. So haben eingeladene Parteien unbeschränkt Zugang zum System. Eine Einladung kann im Prozess Editor nur manuell zurückgezogen werden. Gewünscht wäre eine konfigurierbare Gültigkeitsfrist für Einladungen. Gibt es heute eine Möglichkeit auszuwerten, wer auf einen Signavio Workspace resp. Diagramme Zugriff hat?

Voting

45 votes

Process Editor

EMail-Adressen-Import bei "zum Kommentieren einladen"

Das "Einladen zum Kommentieren" sollte insofern vereinfacht werden, dass eine Outlook-Anbindung oder andere Adressfunktionalität integriert wird. So wird es vereinfacht, dass eine Vielzahl von Personen eine Einladung bekommen können, ohne dass erst umständlich alle Emails-Adressen in das Feld hineinkopiert werden müssen.

(@volker.sczymkowiak)

Process Editor

Hilfslinien einblenden für druckbare Prozessmodelle

Manchmal werden Prozessmodelle mit dem Ziel erstellt, sie später ausdrucken zu können - in meinem Fall häufig DIN A3 und A4. Zu diesem Zweck wäre es nützlich, schon bei der Erstellung von Prozessmodellen optional Hilfslinien einblenden zu können, welche die Begrenzungen des Dokuments für DIN A3 oder DIN A4-Ausdrucke angeben. Derzeit muss ich einen Entwurf für ein druckbares Prozessmodell wieder und wieder im Layout anpassen, ...more »

(@nina.schoenert)

Process Editor

Automatische Längenanpassung untereinanderstehender gleichlanger Pools

Viele Prozessmodelle enthalten mehrere Pools, die exakt untereinander angeordnet sein und die gleiche Breite haben sollen. Um bei solchen Diagrammen manuellen Anpassungsaufwand für die Modellierer zu vermeiden, sollen Pools mit gleicher Breite, die exakt untereinander positioniert sind, automatisch alle in der Länge angepasst werden, wenn sich einer von ihnen verlängert. Aktuell ist das Verhalten so: Wenn ein Modellierer ...more »

Voting

38 votes